Herzlich Willkommen!

Seit März 2019 wird das Herminenhaus in Seebenstein von der Gemeinschaft Bethabara als Gebets- und Schulungshaus geführt.

Benannt ist die Gemeinschaft nach dem Ort Bethabara am Jordan, an dem Jesus von Johannes dem Täufer getauft wurde. Wo der Heilige Geist sichtbar in Form einer Taube erschien, die Stimme von Gott Vater die heilenden und bestätigenden Worte sprach „Du bist mein geliebter Sohn“ und die Aussendung und der Beginn des apostolisch-missionarischen Lebens Jesu stattfand. (siehe Luk 3,21-22ff, Joh 1,28-34)

Bethabara ist jener, selbiger Ort wo der Prophet Elia in den Himmel im Feuerwagen aufgenommen wurde und Elischa den doppelten Teil der Prophetengnade erhielt und sich eine große Zahl von Prophetenschülern sammelte, um Elischa nachzufolgen.
(siehe 2. Könige 2)

So soll auch das Herminenhaus ein Ort der Gnade, des Übergangs und der apostolisch-missionarischen Zurüstung und Aussendung werden.

Das neue Angebot der Gemeinschaft Bethabara im Herminenhaus umfasst

Alle Termine werden laufend in der Rubrik „Termine“ veröffentlicht.

Herzlich und offen empfangen werden unsere Gäste vor Ort.
Die tägliche Hl. Messe und geistige Begleitung erfolgt durch Herrn Pfarrer Walter Gröschel, der dem Haus auch weiterhin verbunden bleibt.

Bis Ende Juni 2019 wird die Prophetenschule der Gemeinschaft Bethabara im Haus in Seebenstein beheimatet sein, die aktuell aus 7 Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Gemeinschaft besteht.

Wir freuen uns bereits auf Sie!

Ihre Gemeinschaft Bethabara